HOME
SV KALTERN
15/04/2021
3 : 2
GUEST
HC MERAN
!!!! IHL-CHAMPIONS 2020/2021 !!!!

IHL-CHAMPIONS 2020/21 !!!!!

Was vor wenigen Wochen noch kaum jemand für möglich gehalten hat ist wirklich Realität geworden, der SV Kaltern rothoblaas hat den Meistertitel geholt! Wahnsinn! Die Hechte von Coach Karl Anderlan haben sich gegen den Favoriten Meran verdient mit 3 zu 1 Siegen durchgesetzt. Nach den ersten beiden Spielen war die Finalserie noch ausgeglichen, dann holten wir uns mit einem dramatischen 3:2 Auswärtssieg die Serienführung. Luca De Donà und Bastian Andergassen brachten uns früh in Führung. Meran gelang in der Schlussminute zuerst der Anschlusstreffer und 26 Sekunden vor Ende der Ausgleich. Als jeder bereits mit der Verlängerung rechnete war es Florian Massar welcher 13 Sekunden vor Schluss zum umjubelten 3:2 einschoss. Somit hatten die Hechte die Möglichkeit zu Hause in Spiel 4 Meister zu werden. Doch zu Beginn des Spiel sah es gar nicht gut, Meran ging gegen zögerliche Kalterer verdient in Führung und erzielte auch das 2:0. Dann brachten sich die Hechte mit zwei Treffern im Powerplay zurück ins Spiel. Zuerst erzielte Maxi Sölva den Anschlusstreffer, ehe Luca De Donà der Ausgleich gelang. Das letzte Drittel blieb torlos und somit ging es in die Verlängerung. In dieser war es Michele Volcan welcher Kaltern in der 74. Spielminute ins Glück schoss. Der Jubel kannte keine Grenzen mehr!

 

Wir möchten den Hechten um Coach Karl Anderlan herzlich zu diesem tollen Erfolg gratulieren. Der Vorstand bedankt sich auch bei all seinen Unterstützern und Helfern, ihnen gehört dieser Erfolg genauso wie uns. Nur gemeinsam kann man Großes schaffen und erreichen!

 

 

 

Ergebnisse:

1. Mannschaft – Playoff-Finale

Spiel 1: HC Meran – SV Kaltern rothoblaas 1:2

Spiel 2: SV Kaltern rothoblaas – HC Meran 1:2

Spiel 3: HC Meran – SV Kaltern rothoblaas 2:3

Spiel 4: SV Kaltern rothoblaas – HC Meran 3:2 n.V.